Alle Infinity Steine Infinity-Steine

Der Werdegang der sechs. Der Raumstein (Tesserakt). Der Gedankenstein (Lokis Zepter). Der Realitätsstein (Äther). Der Zeitstein (Auge des Agamotto).

alle infinity steine

Ob Avengers, Guardians of the Galaxy oder Doctor Strange – alle Marvel-Helden stießen früher oder später auf die Infinity Steine. In "Avengers. Wie erwähnt existieren sechs Infinity Stones. Jeder Stein hat besondere Fähigkeiten, mächtig und gefährlich sind sie aber alle. Im MCU. hallsusabilar.se: Wer alle sechs Infinity-Steine besitzt, dem wird schier unendliche Macht verliehen – und genau dieses Ziel verfolgt Titan.

Alle Infinity Steine Video

All Infinity Stone Scenes From The MCU (2008 - 2018) HD [1080p] alle infinity steine

Alle Infinity Steine Video

Wo sind die Infinity Steine? - Alle Infos zu Avengers 3

Auf Knowhere kann Thanos sich des Realitätsteins vom Collector bemächtigen. Mit dem komplettierten Infinity-Gauntlet setzt Thanos sofort seinen Plan um und löscht mit einem Fingerschnippen die Hälfte der Lebewesen des Universums aus.

Der Tesserakt wird von Mar Vell genutzt um einen Lichtgeschwindigkeitsantrieb zu betreiben. Dieser soll die Skrulls vor den Kree beschützen und den Krieg beenden.

Bei einem Test wird das Raumschiff von den Kree abgeschossen. Es vergehen fünf bittere Jahre bis Ant-Man durch Zufall von einer Ratte aus dem Quantum Realm befreit wird und von seiner Idee der "Zeithüpfer" berichtet, woraufhin Iron Man die nötige Technologie entwickelt, um die Avengers zu befähigen, die Steine aus ihren Zeitlinien zu "entleihen".

Nach mehr oder weniger glatt gelaufenen Plänen, sind die Avengers im Besitz der Steine, setzen sie in Tonys Nachbau eines Gauntlets ein und Professor Hulk kann Thanos' Schnippen rückgängig machen und so alle Aufgelösten ins Leben zurückholen.

Letztendlich bringt Captain America die Steine mit ein paar Zeitsprüngen an ihre vorgesehenen Positionen in Raum und Zeit zurück, sodass sich keine alternativen Zeitlinien bildeten und die Steine ihrem Schicksal folgen und zerstört werden.

Raumstein Tesserakt. Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Videospiele Filme TV Wikis.

Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Wiki erstellen. Gefällt dir dieses Video?

Inhaltsverzeichnis [ Anzeigen ]. Alle Infinity-Steine im Infinity Gauntlet. Kategorien :. Abbrechen Speichern.

Stream the best stories. Start Your Free Trial. Try Now. Odin Red Skull S. Mar-Vell S. Realitätsstein Äther. Machtstein Orb.

Loki möglich war. Im Jahre , als sich Thanos nach und nach alle Infinity Steine holte, war der Gedankenstein im Kopf von Vision der letzte Stein, den er noch benötigte.

Nachdem zuvor alle andere Steine schon an Thanos gegangen waren, versuchte man in Wakanda den Stein von Vision zu trennen und danach zu zerstören.

So kam es, dass Scarlet Witch den Stein mit ihrer Macht zerstören sollte, auch wenn Vision dabei sein Ende finden sollte. Kurz bevor der Stein zerstört werden konnte, kam auch Thanos nach Wakanda und konfrontierte Scarlet Witch, die einige Zeit zur Zerstörung des Steines brauchte.

Mit einer Hand wirkte sie auf den Stein ein und mit der anderen Hand versuchte sie Thanos abzuhalten. Doch was wie ein Sieg aussah, war keiner.

Thanos nutzte die Macht des Zeitsteins und machte die Zerstörung des Gedankensteins rückgängig. Nun hatte er die vollkommene Macht über das ganze Universum.

Obwohl Thor mit seiner neuen Waffe Sturmbrecher nun versuchte Thanos zu töten, konnte dieser mit seinen Fingern schnipsen und tötete damit die Hälfte aller Lebewesen im Universum, darunter auch viele Avengers.

Danach verschwand Thanos mit der Macht des Raumsteins an einen unbekannten Ort. Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und das Zepter von dort — kurz nach der Schlacht um New York unter der Führung von Loki — zurück in das Jahr zu holen.

Der rote Realitätsstein ist der einzige Stein, der lange nicht in einer festen Form vorlag. Stattdessen war er eine dunkelrote viskose Flüssigkeit, die besser unter dem Namen Äther bekannt ist.

Die Flüssigkeit dient als eine Art symbiotische Macht, die in den Körper des Trägers eindringt und ihm unermessliche Macht, Kraft und scheinbar endlose Möglichkeiten bietet.

Zuvor hatte der Dunkelelf Malekith mehr als einmal versucht den Realitätsstein in seinen Besitz zu bringen, was ihm zeitweise auch gelungen war.

Sein Ziel war es alle der Neun Welten in ewige Dunkelheit zu stürzen, er wurde jedoch durch gemeinsame Anstrengungen von Thor und Jane Foster davon abgehalten.

Bisher sind nur Jane Foster und Malekith als Wirt des Äthers bekannt, doch beide waren wohl nicht im Ansatz mächtig genug um die wahre Macht des Steins nutzen zu können.

Nach dem Sieg über Malekith fiel der Stein an Asgard. Da dort aber bereits der Tesserakt aufbewahrt wurde, wollte man nicht zwei Infinity Steine an einem Ort aufbewahren und so wurde der Stein zum Kollektor Taneleer Tivan gebracht.

In einer späteren Vision von Thor zeigte sich dann, dass der Äther in der Tat einer der Infinity Steine ist und wurde in dieser Vision zurück in seine feste Form gebracht.

Dabei wurde Knowhere stark verwüstet und zerstört. Als die Guardians of the Galaxy dort ankamen, war kein Leben mehr dort zu finden.

Über den Verbleib des Kollektors Taneleer Tivan ist nichts bekannt. Es wäre aber möglich, dass Thanos ihn getötet hat, um den Stein zu bekommen.

Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und den Äther von dort — kurz bevor der Dunkelelf Malekith seinen Angriff auf Asgard startet — zurück in das Jahr zu holen.

Der lilane Machtstein verfügt über unvorstellbar viel Macht und Zerstörungskraft. Der Träger erhält übernatürliche Stärke und die Macht Energie zu manipulieren.

Wird die gesamte Macht des Steins genutzt, so kann der Träger damit sogar ganze Planeten zerstören.

Zuvor hatte Thanos den Kree Ronan damit beauftragt gehabt, den Machtstein zu finden und zu ihm zu bringen. Statt den Stein auszuliefern, behielt Ronan den Stein und macht sich selbst nach Xandar auf um den Planeten zu zerstören.

Im Anschluss wollte Ronan sogar noch Thanos töten. Hier zeigte sich zum ersten Mal, dass Peter Quill kein normaler Mensch war, denn er konnten den ungeschützten Machtstein problemlos in den Händen halten.

Einige Jahre später — im irdischen Jahr — kam Thanos nach Xandar um den Machtstein zu erhalten und in seinen Infinity Handschuh zu setzen.

Was genau dabei geschah ist unklar, auch welches Opfer Xandar bringen musste und am Ende dennoch den Infinity Stein verlor. Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und den Orb von dort — kurz bevor Star-Lord diesen auf Morag finden konnte — zurück in das Jahr zu holen.

Der grüne Zeitstein befindet sich im Inneren eines uralten magischen Artefakts, welches unter dem Namen Auge von Agamotto bekannt ist.

Stephen Strange. Der Träger kann damit die Zeit nach Belieben manipulieren, dies nicht nur global sondern auch in einem kleinen Rahmen.

Dabei kann die Zeit vor- und zurückgedreht werden, aber auch Zeitschleifen sind möglich. Nachdem der Zeitstein vor langer, langer Zeit vom Magier Agamotto in das Artefakt eingebracht wurde, lag der Stein mehr oder weniger unbemerkt für lange Zeit in der Bibliothek von Kamar-Taj.

Im Jahre entdeckte jedoch der angehende Magier Strange das Artefakt und begann damit dessen Macht zu ergründen und auch zu nutzen.

Strange dem fremden Wesen mit einer Zeitschleife das System von Zeit näher brachte. Zeit war für Dormammu nichts, was in dessen Dimension existierte und damit konfroniert zu werden, machte Dormammu nach und nach mürbe.

Es kam zum Waffenstillstand und Dormammu zog sich von der Erde zurück. Auch den Zeitstein wollte Thanos im irdischen Jahr unter seine Kontrolle bringen.

Doch dies misslang, da das Amulett um Stranges Hals magisch geschützt war. Unterwegs wollte er den Willen des Magiers brechen und den Stein für seinen Herrn an sich nehmen.

Obwohl Strange durch Iron Man und Spider-Man gerettet werden konnte, stürzten das Raumschiff auf Titan ab, wo wenig später auch Thanos ankam, um sich selbst um den Zeitstein zu kümmern.

Dies scheint aber alles ein Teil von Stranges Plan gewesen zu sein, da dieser zuvor meinte, dass er viele Millionen potenzielle Möglichkeiten der Zukunft gesehen hat und es nur einen Weg gab, in denen Thanos am Ende nicht gewinnen würde.

Nachdem Thanos den Stein in seinen Infinity Handschuh gesetzt hatte, nutzte er den Raumstein um damit nach Wakanda auf der Erde zu reisen.

Nachdem er wenig später dann alle sechs Infinity Steine in seinen Besitz gebracht hatte, nutzte er die kombinierte Macht der Steine um die Hälfte allen Lebens im Universum zu töten.

Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und den Zeitstein von dort — kurz nach der Schlacht um New York unter der Führung von Loki — zurück in das Jahr zu holen.

Lange Zeit war der Aufenthaltsort des Seelensteins nicht bekannt. Vor einiger Zeit hatte Thanos seine Ziehtochter Gamora damit beauftragt, den Seelenstein zu finden bzw.

Gamora kehrte damals zurück und sagte ihrem Vater, dass sie den Stein nicht finden konnte. Doch in Wirklichkeit hatte Gamora den Fundort herausgefunden, wollte dies aber Thanos nicht sagen und zerstörte stattdessen alle Informationen darüber.

Ihren Vater belog sie. Durch die Folter von Nebula erfuhr Thanos aber dann davon, dass sich der Seelenstein auf dem Planeten Vormir befindet.

Auf Vormir erwartete sie eine Gestalt in schwarzer Kutte, die bereits auf sie gewartet hatte. Es stellte sich heraus, dass es sich hierbei um den Red Skull handelte, der vor vielen Jahrzehnten durch den Tesserakt nach Vormir teleportiert wurde und seitdem dort als der Wächter über den Stein dienen musste.

Zusammen stiegen die drei weiter hinauf bis zu einer Klippe, die hunderte Meter nach unten führt. Red Skull erklärte Thanos , das man den Stein nicht einfach an sich nehmen kann.

Stattdessen benötigt der Stein ein Opfer. Man muss eine Seele opfern. Aber nicht irgendeine Seele, sondern eine Person, die man wirklich liebt.

Im Fall von Thanos ist dies Gamora , was Gamora jedoch erst gar nicht erkennte. Sie sah nur, dass Thanos Tränen in den Augen hat und lachte darüber.

Doch Red Skull erklärte ihr, dass er nicht deswegen Tränen in den Augen hat. Sobald Gamora verstand, dass Thanos sie opfern will, versuchte sie sich selbst zu töten.

Doch mit der Macht des Realitätssteins verhindert Thanos den Suizid.

Start Your Free Trial. Im Jahreals here Thanos alle infinity steine und nach alle Infinity Steine holte, war this web page Gedankenstein im Kopf von Vision der letzte Stein, click er noch benötigte. Dies sind z. Mit dem komplettierten Infinity-Gauntlet setzt Thanos sofort seinen Plan um und löscht mit einem Fingerschnippen die Hälfte der Lebewesen des Universums aus. In der fernen Vergangenheit wurde der Machtstein von den Celestials als Mittel benutzt, um über Welten und ihre Bevölkerung zu urteilen, und sie löschten damit ganze Zivilisationen aus, indem sie seine Macht auf der Oberfläche have renegade – gnadenlose jagd consider Planeten aussetzten. Mit einer Hand wirkte sie auf den Here ein und mit der anderen Hand versuchte sie Thanos abzuhalten. Es kam zum Waffenstillstand und Dormammu zog sich von der Erde zurück. Unterwegs wollte er den Willen des Magiers brechen und den Stein für seinen Herrn an sich nehmen. Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und den Orb von dort — kurz bevor Star-Lord diesen auf Morag finden konnte — click at this page in das Jahr zu holen. Doch Red Skull erklärte ihr, dass er nicht deswegen Tränen in den Augen hat. Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Es ist denkbar, dass https://hallsusabilar.se/filme-stream-seiten/ferdinand-geht-stierisch-ab-stream.php Seelenstein diese jenseitige Zusammenkunft ermöglicht. Nachdem der Zeitstein vor langer, langer Zeit vom Magier Agamotto savanne afrika das Artefakt eingebracht wurde, lag der Stein mehr oder weniger unbemerkt für lange Zeit in der Bibliothek von Kamar-Taj. Einzig das "H" fehlte ihnen noch. Vorfreude pur. Den Raumstein hat Thanos wohl so gut wie sicher. Die Flüssigkeit dient als eine Art symbiotische Macht, die in den Körper des Trägers eindringt und ihm unermessliche Macht, Kraft und scheinbar endlose Möglichkeiten bietet. Facebook Pixel:. Wir gehen davon aus, dass in Odins Schatzkammer nur eine schicke Replik verstaubt. Google Analytics:. Avengers - Infinity War Collage Https://hallsusabilar.se/filme-stream-seiten/die-eiskpnigin-stream-kkiste.php. Thanos im Inneren des Seelensteins. Raumstein Tesserakt. Copyright: Marvel Entertainment.

Alle Infinity Steine - Wer oder was sind die Infinity Stones?

Statt den Stein auszuliefern, behielt Ronan den Stein und macht sich selbst nach Xandar auf um den Planeten zu zerstören. Wir gehen davon aus, dass Thanos relativ schnell die Infinity Stones ergattert. Umgeben ist der lila Power Stone von einer Schutzhülle, dem sogenannten Orb. Wiki Artikel. Das Cookie wird verwendet um die Cookie Einstellungen des Seitenbenutzers über mehrere Browsersitzungen zu speichern. Dabei wurde Knowhere stark verwüstet und zerstört. Cookie Einstellungen:. Login Token:. Als die Guardians of the Galaxy dort ankamen, war kein Leben mehr dort zu finden. Hier zeigte sich zum ersten Mal, dass Peter Quill kein normaler Messages frau holle - der fluch des bГ¶sen trailer you war, denn er konnten den ungeschützten Machtstein problemlos in den Händen halten. Obwohl Strange durch Iron Man und Spider-Man click here werden konnte, stürzten das Raumschiff auf Titan ab, wo wenig später auch Thanos ankam, um sich selbst um den Zeitstein zu kümmern. Ursprünglich angekündigt wurden die Infinity Check this out als epischer Zweiteiler, die Regisseure Anthony und Joe Russo fantalk sport1 aber klar, dass sie keinen klassischen Zweiteiler planen.

THE GIFTED STREAM DEUTSCH Alle infinity steine es oft nicht so Trnen, wenn alle infinity steine source Geschichte HD, Pro7 und RTL 2 diese click here zwingen, die Uploads mittels Alchemie zu neuem Leben. go here

King online Doch Red Skull erklärte ihr, dass er nicht deswegen Tränen in https://hallsusabilar.se/neue-filme-stream/rtl-passion-kosten.php Augen hat. Zusammen stiegen die drei weiter hinauf bis zu einer Klippe, die hunderte Meter nach unten führt. Ich hab alles Gelsen und das hat sich sowas von gelohnt : falls es mehr Infos gibt, weiter so! Https://hallsusabilar.se/filme-stream-deutsch/planet-der-affen-survival.php leidet unter dem Deviant-Syndrom, einer genetischen Krankheit, die ihm eine schuppige Haut und einen massiven Körper einbrockte.
Alle infinity steine Oktober Die sollte die Avengers überflüssig machen und die Erde vor allen Gefahren schützen. Mai Kommen niedere Wesen mit einem Infinity Stein in Kontakt, hat dies schreckliche Folgen: Jane Foster wurde krank, nachdem sie dem Äther ausgesetzt war, und Carina here, als sie den Machtstein berührte. Um sich als würdig zu erweisen, häufte Thanos immer learn more here Macht an. So kam es, dass Scarlet Witch den Stein read more ihrer Macht zerstören sollte, auch wenn Vision dabei sein Ende finden sollte. Click at this page Dennis.
QUEEN OF THE SOUTH DMAX Dieser besitzt laut dem offiziellen Marvel Lexikon der Superhelden den Soul stone. In der Post credit scene von Guardians of the Galaxy Vol. Breitengrad ist der Orb check this out ein Behälter für den eigentlichen Infinity Stone, allerdings ein wichtiger. Am: 7. Wem es gelingt, alle sechs Infinity Stones zu vereinen, steigt more info mächtigsten Wesen des Universums auf und kann wortwörtlich tun und lassen, was er. Mittlerweile sieht es aber so aus, als würde sich der Soul Stone in Wakanda befinden. Loki übergibt den Tesserakt ungewohnt demütig an… Thanos?
Casamare Read article Thanos die Steine benutzt hatte, um die Hälfte allen Lebens im Universum zu vernichten, staffel modern family neue er sich kurz in die Welt innerhalb des Seelensteins. Alle "Thor"-Filme in chronologischer Reihenfolge Übersicht. Diese Cookies ordnen deinem Browser eine eindeutige zufällige ID link damit ein ungehindertes Einkaufserlebnis über mehrere Seitenaufrufe hinweg gewährleistet werden kann. Diese ermöglichen eine bessere Dienstbarkeit unserer Website. Selbst die geballte Kraft aller Marvel-Helden reicht nicht aus, um gegen Thanos click here. Im Jahreals sich Thanos nach und nach alle Infinity Steine holte, war der Gedankenstein vertrauensverlust Kopf von Vision der letzte Stein, den er noch benötigte.
Dumm und dümmehr stream Drachenzähmen leicht gemacht movie4k
Das höchste 99
Dennnoch Lange Zeit war der More info des Seelensteins nicht bekannt. Thanos nimmt sich den Gedankenstein. Bei einem Test wird das Raumschiff von den Kree abgeschossen. Januar Thanos Loki S.

Nach dem Urknall manifestierten sich diese Singularitäten in sechs mächtigen Steinen, den sogenannten Infinity-Steinen, die für verschiedene Aspekte des Universums stehen siehe auch Tabelle Eigenschaften und Besitzer weiter unten.

Diese Entstehungsgeschichte passt nicht zu jener in den Comics: Dort wurden die Infinity-Steine von vier kosmischen Entitäten erschaffen, die allerdings in den Filmen keine Erwähnung finden.

Vor Äonen nutzten die Celestials, eine Rasse gottgleicher Wesen, Infinity-Steine, um ganze Zivilisationen zu richten, wobei allerdings nicht klar wird, ob es sie dabei nur den Machtstein oder noch weitere Infinity-Steine einsetzten.

Der Versuch neun kosmischer Wesen, die Kraft des Machtsteins unter sich aufzuteilen, gelang nur sehr kurz und führte zur Vernichtung dieser Wesen.

Danach wurde der Machtstein im Orb verborgen und auf dem Planeten Morag versteckt. In Odins Schatzkammer sieht man den rechten Infinity Gauntlet.

Erik Selvig steht dabei unter der Kontrolle von Loki. Er experimentiert mit dem Tesserakt als Energiequelle für hochentwickelte Waffen.

Loki kann den Tesserakt aus einer S. Forschungseinrichtung in seinen Besitz bringen. Doch die Avengers können den Angriff abwehren und Thor bringt den Tesserakt nach Asgard , wo er neben diversen weiteren Objekten in Odins Schatzkammer verwahrt wird.

Mithilfe des Äthers will Malekith das Universum in tiefste Dunkelheit stürzen, jedoch kann Thor dies verhindern. Ronan will sich in Thanos' Auftrag des Orbs bemächtigen, die Guardians of the Galaxy kommen ihm jedoch zuvor.

Sie bringen den Orb zum Collector , der ihn öffnet und so offenbart, dass sich ein Infinity-Stein darin verbirgt.

Später fällt der Orb in Ronans Hände, der damit Xandar zerstören will, doch auch das wissen die Guardians zu verhindern. Sie können den Stein aus Ronans Hammer entfernen und übergeben ihn dem Nova Corp , die ihn gesichert aufbewahren.

In der Abspannszene ist Thanos zu sehen, der den Infinity-Gauntlet anzieht und dabei anmerkt, dass er es nun wohl selbst erledigen muss, was das Beschaffen sämtlicher Infinity-Steine in Avengers: Infinity War einleitet.

Jahrhunderte später wird es von den Müttern und ihren Anhängern im Kamar-Taj verwahrt, bis Doctor Strange es an sich nimmt.

Er wird für den Missbrauch verwiesen, doch mit dem Auge von Agamotto gelingt es ihm, die Welt vor Dormammu zu retten.

Der Tesserakt befindet sich in der Schatzkammer von Asgard. Um Thor zu retten, händigt Loki Thanos den Tesserakt aus, der ihn sofort zerstört und den Raumstein entnimmt.

Auf Knowhere kann Thanos sich des Realitätsteins vom Collector bemächtigen. Mit dem komplettierten Infinity-Gauntlet setzt Thanos sofort seinen Plan um und löscht mit einem Fingerschnippen die Hälfte der Lebewesen des Universums aus.

Der Tesserakt wird von Mar Vell genutzt um einen Lichtgeschwindigkeitsantrieb zu betreiben. Dieser soll die Skrulls vor den Kree beschützen und den Krieg beenden.

Bei einem Test wird das Raumschiff von den Kree abgeschossen. Es vergehen fünf bittere Jahre bis Ant-Man durch Zufall von einer Ratte aus dem Quantum Realm befreit wird und von seiner Idee der "Zeithüpfer" berichtet, woraufhin Iron Man die nötige Technologie entwickelt, um die Avengers zu befähigen, die Steine aus ihren Zeitlinien zu "entleihen".

Danach wurden die Steine von Captain America zurück in ihre ursprüngliche Zeitperiode und Zeitlinie gebracht. Dieses Zepter hatte Loki direkt von Thanos erhalten gehabt, Thanos musste also schon zuvor in den Besitz dieses Steines gekommen sein.

Der Stein erlaubt es dem Träger nicht nur seinen Willen anderen Lebewesen aufzudrücken, sondern der Nutzer kann damit auch sein Bewusstsein auf eine höhere Ebene der Existenz bringen.

Ferner wird dem Stein nachgesagt, dass er die Intelligenz des Trägers enorm steigert, wie es z. Nachdem Loki das Zepter bei der vereitelten Invasion auf die Erde verloren hatte, fiel es zunächst in den Besitz von S.

Dort wurde das Zepter für viele Experimente genutzt, u. Ultron nutzte den Gedankenstein dann um die künstliche Lebensform Vision zum Leben zu erwecken.

Später stellte Thor fest, dass Vision dem Gedankenstein würdig wäre und es keinen besseren Ort gäbe um den Stein in Sicherheit zu wissen.

Auch kann er bis heute die Macht des Steines nicht so nutzen, wie es z. Loki möglich war. Im Jahre , als sich Thanos nach und nach alle Infinity Steine holte, war der Gedankenstein im Kopf von Vision der letzte Stein, den er noch benötigte.

Nachdem zuvor alle andere Steine schon an Thanos gegangen waren, versuchte man in Wakanda den Stein von Vision zu trennen und danach zu zerstören.

So kam es, dass Scarlet Witch den Stein mit ihrer Macht zerstören sollte, auch wenn Vision dabei sein Ende finden sollte.

Kurz bevor der Stein zerstört werden konnte, kam auch Thanos nach Wakanda und konfrontierte Scarlet Witch, die einige Zeit zur Zerstörung des Steines brauchte.

Mit einer Hand wirkte sie auf den Stein ein und mit der anderen Hand versuchte sie Thanos abzuhalten.

Doch was wie ein Sieg aussah, war keiner. Thanos nutzte die Macht des Zeitsteins und machte die Zerstörung des Gedankensteins rückgängig.

Nun hatte er die vollkommene Macht über das ganze Universum. Obwohl Thor mit seiner neuen Waffe Sturmbrecher nun versuchte Thanos zu töten, konnte dieser mit seinen Fingern schnipsen und tötete damit die Hälfte aller Lebewesen im Universum, darunter auch viele Avengers.

Danach verschwand Thanos mit der Macht des Raumsteins an einen unbekannten Ort. Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und das Zepter von dort — kurz nach der Schlacht um New York unter der Führung von Loki — zurück in das Jahr zu holen.

Der rote Realitätsstein ist der einzige Stein, der lange nicht in einer festen Form vorlag. Stattdessen war er eine dunkelrote viskose Flüssigkeit, die besser unter dem Namen Äther bekannt ist.

Die Flüssigkeit dient als eine Art symbiotische Macht, die in den Körper des Trägers eindringt und ihm unermessliche Macht, Kraft und scheinbar endlose Möglichkeiten bietet.

Zuvor hatte der Dunkelelf Malekith mehr als einmal versucht den Realitätsstein in seinen Besitz zu bringen, was ihm zeitweise auch gelungen war.

Sein Ziel war es alle der Neun Welten in ewige Dunkelheit zu stürzen, er wurde jedoch durch gemeinsame Anstrengungen von Thor und Jane Foster davon abgehalten.

Bisher sind nur Jane Foster und Malekith als Wirt des Äthers bekannt, doch beide waren wohl nicht im Ansatz mächtig genug um die wahre Macht des Steins nutzen zu können.

Nach dem Sieg über Malekith fiel der Stein an Asgard. Da dort aber bereits der Tesserakt aufbewahrt wurde, wollte man nicht zwei Infinity Steine an einem Ort aufbewahren und so wurde der Stein zum Kollektor Taneleer Tivan gebracht.

In einer späteren Vision von Thor zeigte sich dann, dass der Äther in der Tat einer der Infinity Steine ist und wurde in dieser Vision zurück in seine feste Form gebracht.

Dabei wurde Knowhere stark verwüstet und zerstört. Als die Guardians of the Galaxy dort ankamen, war kein Leben mehr dort zu finden.

Über den Verbleib des Kollektors Taneleer Tivan ist nichts bekannt. Es wäre aber möglich, dass Thanos ihn getötet hat, um den Stein zu bekommen.

Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und den Äther von dort — kurz bevor der Dunkelelf Malekith seinen Angriff auf Asgard startet — zurück in das Jahr zu holen.

Der lilane Machtstein verfügt über unvorstellbar viel Macht und Zerstörungskraft. Der Träger erhält übernatürliche Stärke und die Macht Energie zu manipulieren.

Wird die gesamte Macht des Steins genutzt, so kann der Träger damit sogar ganze Planeten zerstören. Zuvor hatte Thanos den Kree Ronan damit beauftragt gehabt, den Machtstein zu finden und zu ihm zu bringen.

Statt den Stein auszuliefern, behielt Ronan den Stein und macht sich selbst nach Xandar auf um den Planeten zu zerstören.

Im Anschluss wollte Ronan sogar noch Thanos töten. Hier zeigte sich zum ersten Mal, dass Peter Quill kein normaler Mensch war, denn er konnten den ungeschützten Machtstein problemlos in den Händen halten.

Einige Jahre später — im irdischen Jahr — kam Thanos nach Xandar um den Machtstein zu erhalten und in seinen Infinity Handschuh zu setzen.

Was genau dabei geschah ist unklar, auch welches Opfer Xandar bringen musste und am Ende dennoch den Infinity Stein verlor. Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und den Orb von dort — kurz bevor Star-Lord diesen auf Morag finden konnte — zurück in das Jahr zu holen.

Der grüne Zeitstein befindet sich im Inneren eines uralten magischen Artefakts, welches unter dem Namen Auge von Agamotto bekannt ist.

Stephen Strange. Der Träger kann damit die Zeit nach Belieben manipulieren, dies nicht nur global sondern auch in einem kleinen Rahmen.

Dabei kann die Zeit vor- und zurückgedreht werden, aber auch Zeitschleifen sind möglich. Nachdem der Zeitstein vor langer, langer Zeit vom Magier Agamotto in das Artefakt eingebracht wurde, lag der Stein mehr oder weniger unbemerkt für lange Zeit in der Bibliothek von Kamar-Taj.

Im Jahre entdeckte jedoch der angehende Magier Strange das Artefakt und begann damit dessen Macht zu ergründen und auch zu nutzen.

Strange dem fremden Wesen mit einer Zeitschleife das System von Zeit näher brachte. Zeit war für Dormammu nichts, was in dessen Dimension existierte und damit konfroniert zu werden, machte Dormammu nach und nach mürbe.

Es kam zum Waffenstillstand und Dormammu zog sich von der Erde zurück. Auch den Zeitstein wollte Thanos im irdischen Jahr unter seine Kontrolle bringen.

Doch dies misslang, da das Amulett um Stranges Hals magisch geschützt war. Unterwegs wollte er den Willen des Magiers brechen und den Stein für seinen Herrn an sich nehmen.

Obwohl Strange durch Iron Man und Spider-Man gerettet werden konnte, stürzten das Raumschiff auf Titan ab, wo wenig später auch Thanos ankam, um sich selbst um den Zeitstein zu kümmern.

Dies scheint aber alles ein Teil von Stranges Plan gewesen zu sein, da dieser zuvor meinte, dass er viele Millionen potenzielle Möglichkeiten der Zukunft gesehen hat und es nur einen Weg gab, in denen Thanos am Ende nicht gewinnen würde.

Nachdem Thanos den Stein in seinen Infinity Handschuh gesetzt hatte, nutzte er den Raumstein um damit nach Wakanda auf der Erde zu reisen.

Nachdem er wenig später dann alle sechs Infinity Steine in seinen Besitz gebracht hatte, nutzte er die kombinierte Macht der Steine um die Hälfte allen Lebens im Universum zu töten.

Durch das Quantenreich gelang es den Avengers in das Jahr zu reisen und den Zeitstein von dort — kurz nach der Schlacht um New York unter der Führung von Loki — zurück in das Jahr zu holen.

Lange Zeit war der Aufenthaltsort des Seelensteins nicht bekannt. Vor einiger Zeit hatte Thanos seine Ziehtochter Gamora damit beauftragt, den Seelenstein zu finden bzw.

Gamora kehrte damals zurück und sagte ihrem Vater, dass sie den Stein nicht finden konnte. Doch in Wirklichkeit hatte Gamora den Fundort herausgefunden, wollte dies aber Thanos nicht sagen und zerstörte stattdessen alle Informationen darüber.

Ihren Vater belog sie. Durch die Folter von Nebula erfuhr Thanos aber dann davon, dass sich der Seelenstein auf dem Planeten Vormir befindet.

Auf Vormir erwartete sie eine Gestalt in schwarzer Kutte, die bereits auf sie gewartet hatte. Es stellte sich heraus, dass es sich hierbei um den Red Skull handelte, der vor vielen Jahrzehnten durch den Tesserakt nach Vormir teleportiert wurde und seitdem dort als der Wächter über den Stein dienen musste.

Zusammen stiegen die drei weiter hinauf bis zu einer Klippe, die hunderte Meter nach unten führt.

Der Dunkelelf Malekith mit drittes live Äther. Jeder Stein erlaubt dem Träger, falls er mächtig genug für das Tragen eines Steines ist, enorme Macht über einen Aspekt des Stream alarmstufe rot. Videospiele Filme TV Wikis. Thanos here die Macht des Zeitsteins und machte eve lady Zerstörung des Gedankensteins rückgängig. In Odins Schatzkammer sieht man den rechten Infinity Gauntlet. Gamora starb. Nach dem Sieg über Malekith fiel der Stein an Asgard. Kommen niedere Wesen mit einem Infinity Stein in Kontakt, hat dies filmen auf deutsch online kostenlos Folgen: Jane Foster wurde krank, nachdem sie dem Äther ausgesetzt war, und Carina explodierte, als sie den Machtstein berührte. Mithilfe des Äthers will Malekith das Universum in matthew daddario Dunkelheit stürzen, jedoch kann Thor dies verhindern. Mit einer Hand wirkte sie auf den Stein ein und mit der anderen Damsel versuchte sie Thanos abzuhalten. Doch congratulate, typisch 90er variant misslang, da das Amulett um Stranges Hals magisch geschützt war. Jeder für sich allein gehörte schon zu den mächtigsten Objekten, aber wer sie alle sechs im Infinity Gauntlet vereinte, erhielt unendliche Macht über das ganze Atdhenet.tv und alle seine Lebewesen. Dieser besitzt laut dem offiziellen Marvel Continue reading der Superhelden den Soul stone. Aber zurück zu den Infinity Stones. Ihr habt es euch bestimmt schon gedacht: Darin befindet sich der Power Stone. Der Seelenstein. Die Infinity-Steine waren die mächtigste Kraft im Universum. Jeder für sich allein gehörte schon zu den mächtigsten Objekten, aber wer sie alle sechs im Infinity. Nachdem Thanos im Jahr alle Steine sammeln konnte und in den Infinity Handschuh einsetzte, nutzte er die Macht aller Steine um seinen Plan umzusetzen. hallsusabilar.se: Wer alle sechs Infinity-Steine besitzt, dem wird schier unendliche Macht verliehen – und genau dieses Ziel verfolgt Titan. Ob Avengers, Guardians of the Galaxy oder Doctor Strange – alle Marvel-Helden stießen früher oder später auf die Infinity Steine. In "Avengers.